VCounter.de Besucherzähler
Das populärste Berliner Regiment war das Garde-Füsilier-Regiment mit dem Spitznamen „MAIKÄFER“

Die Geschichte dieses Regiments hat mich schon vor vielen Jahren fasziniert, weshalb ich gezielt nach allen Informationen und Souvenirs von den „Maikäfern“ Ausschau halte. In der Zwischenzeit habe ich eine wohl einmalige Sammlung darüber zusammengetragen und die Geschichte des Garde-Füsilier-Regiments tief erforscht. Es gibt wohl kein anderes Regiment aus dem Kaiserreich welches über einen Zeitraum von fast 20 Jahren, d. h. von 1923 – 1941 im vierteljährlichen Rhythmus eine Regimentszeitschrift, die „MAIKÄFER=ZEITUNG“ publiziert hat. Durch dieses interessante und umfangreiche Schriftgut werden viele Erlebnisse und Ereignisse von Personen und vom Regiment wieder ans Licht geholt.
Ich freue mich auch heute noch sehr, wenn ich Angebote oder Informationen über meine „MAIKÄFER“ bekomme, denn es gibt noch viel zu entdecken.

Anbei ein Artikel über „DIE MAIKÄFER“, welchen ich in der Zeitschrift
„Trödler & Sammler Journal“ im Juni 2005 veröffentlich habe.